Eigenes Cordova Plugin entwickeln

Im Plugin-Repository von Cordova findest du fast alles, was du für die Entwicklung hybrider Apps benötigst. Falls dort mal etwas fehlt, kann es aber auch nicht schaden, zu wissen, wie man selbst ein Plugin anlegt.

Wenn du viel mit Cordova arbeitest, hast du wahrscheinlich eh schon was von „Plugman“ gehört oder gelesen. Mit dem kleinen Tool kannst du selbst relativ schnell eigene Plugins für deine hybriden Apps entwickeln. Rufe dazu bspw. in der Konsole einfach den Befehl

auf und Plugman legt dir die entsprechende Ordnerstruktur an und füllt die „plugin.xml“.  Was jetzt noch fehlt ist die entsprechende Plattform für die die App entwickelt wird. Bspw.

für eine iOS-App.

Plugman liefert dir mit den beiden Befehlen auch gleich entsprechende Beispiele, so dass du direkt loslegen kannst mit der Entwicklung deines Plugins.

Am Ende kannst du dein Plugin sogar in das Cordova-Plugin hochladen indem du einen Benutzeraccount anlegst:

Und im Anschluss hochlädst:

Zusätzlich kannst du es bspw. auf GitHub hosten.

Mit dem CLI von Cordova kannst du dein Plugin dann deiner App hinzufügen:

Was du sonst noch beachten musst kannst du in der offiziellen Dokumentation nachlesen.

Weiterempfehlen: