Ionic 1.0 released

ionic

Das Framework Ionic für hybride Apps hat am 12. Mai offiziell die Version 1.0 released.

Einige neue Features des auf AngularJS und Apacha Cordova basierenden Projekts sind folgende:

Alle weiteren Features und Beschreibungen zur Version 1.0 kannst du im offiziellen Blogpost nachlesen. Daneben gibt es bereits eine Vielzahl an Werkzeugen, die dich bei deiner täglichen Arbeit mit ionic-Apps unterstützen, darunter:

  • Ionic Push (Push-Benachrichtigungen),
  • Ionic Deploy (App aktualisieren ohne Apple AppStore inkl. Rollback-Funktion),
  • Ionic Analytics (Tracking für deine App),
  • Ionic Package (automatisierter Build-Service),
  • Ionic View App (Vorschau der App auf deinem Smartphone),
  • Playground (im Browser mit Ionic basteln) und
  • Creator (Rapid-Prototyping via Drag&Drop und Ionic).

Das Projekt ist und bleibt weiterhin spanned, vor allem da Version 2.0 bereits in enger Zusammenarbeit mit dem Angular-Team für die Unterstützung für Angular 2.0 vorangetrieben wird.

Zum Abschluss ein Zitat aus dem Ionic-Blogbeitrag von Ben Sperry:

Trust me when I say we have a lot of exciting things in store.

Weiterempfehlen: