Let's Encrypt SSL Zertifikant in wenigen Sekunden installieren

$ git clone https://github.com/letsencrypt/letsencrypt
$ cd letsencrypt
$ ./letsencrypt-auto

Mehr Informationen im GitHub Repository von Let’s Encrypt oder in der offiziellen Dokumentation.

Verwende den Befehl `letsencrypt-auto` in einem CronJob, um spätestens nach 3 Monaten ein neues Zertifikat zu erhalten.

CodeKit 2 – Tool für Frontend-Entwickler

Codekit 2 bietet Frontend-Entwicklern viele automatisierte Prozesse wie z.B. das Kompilieren von SASS-, CoffeeScript, LESS, Jade- oder HAML-Dateien.

Außerdem kann das Tool gleichzeitig sämtliche Dateien komprimieren (Minify) und Linting Tools wie CoffeeLint und JSLint aufrufen und verpackt das Ganze in einer übersichtlichen GUI. Bis hierhin schon ein großartiger kleiner Helfer.

Aber Codekit kann noch mehr: Es kann Assets und Pakete über Bower verwalten und aktualisieren und es startet einen Webserver, der das Projekt im Netzwerk zum Testen für andere Browser und Geräte verfügbar macht.

Beim Kompilieren einer CoffeeScript-File wird das Browserfenster automatisch aktualisiert. Für SASS-Dateien wird das CSS im Browser einfach nur ausgetauscht, so dass nicht mal eine Aktualisierung gemacht werden muss.
Seit dem letzten Update (2.2) werden nun auch alle Eingaben im Browser auf andere Browser, geräteübergreifend übertragen, ähnlich wie es mit BrowserSync möglich ist.

Für mich mittlerweile eine unverzichtbares Tool bei der Frontend-Entwicklung, da ich damit meine Änderungen immer sofort im Browser, auf dem iPad und auf meinem Android Tablet gleichzeitig begutachten kann.

[ ] Brackets

Adobe’s Editor „Brackets“ richtet sich an Web-Entwickler und ist auf jeden Fall ein Blick wert. Er bietet u.a. eine Live-Vorschau direkt im Browser, Farb- und Bildvorschau direkt im Quelltext und er ist erweiterbar durch die integrierte „Erweiterungs-Verwaltung“.

Brackets Editor

 

Der Editor steht für alle Plattformen zum Download bereit.

Neben Brackets kann ich (wie in anderen Blog-Beiträgen bereits) auch den Sublime Text Editor empfehlen. Dieser bietet ebenso eine Paketverwaltung (Package Control) womit sehr einfach weitere Plugins installiert werden können. Hier ist der Vorteil, dass es aktuell noch mehr Erweiterungen für Sublime Text als für Brackets verfügbar sind.